Vorsorge

„Eine Krankheit erst dann zu behandeln, wenn sie ausgebrochen ist, ist wie einen Brunnen zu graben, wenn man bereits Durst hat“. (chinesisches Sprichwort)

Eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung (alle 6-12 Monate) sollte für jede Frau eine Selbstverständlichkeit sein. In der Früherkennung von sowohl gutartigen als auch bösartigen Erkrankungen liegt die Chance, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden: „keine Zukunft vermag gutzumachen, was in der Gegenwart versäumt wird". (Albert Schweitzer)

Von Frau zu Frau bemühe ich mich, Sie auf Ihrem „Gesundheitsweg“ zu begleiten mit meinem FACH-Wissen und FRAU-Wissen, mit meinem AKUPUNKTUR-Wissen und mein Wissen in der ORTHOMOLEKULAREN MEDIZIN unterstreiche ich meine Arztphilosophie der ganzheitlichen Betrachtung und Bewunderung des Menschen.

MEINE GRÜNDLICHE UNTERSUCHUNG UNTERTEILT SICH IN FOLGENDE BEREICHE: